Die Honig-Massage ist keine Wellness-Massage!..

..sondern: eine entschlackende, reinigende, entgiftende Manualtherapie!

Unser Körper muss für die Verdauung Kohlenhydrate, Fette und Eiweisse, die wir zu uns nehmen, spalten. Dadurch entsteht Säure. Wenn wir zuviel Säure in unserem Körper haben, kann dies unser Organismus nicht mehr vollständig abbauen. Deshalb wird die Säure im Körper eingelagert.
Auch Medikamente können so im Gewebe abgelegt werden.
Stress, Bewegungsmangel und generell eine einseitige Ernährung führen auch zu einer Uebersäuerung des Körpers.

Dies kann zu verschiedenen Symptomen, Erscheinungen oder Erkrankungen führen:

Migräne, Gelenkschmerzen, Gicht, Rheuma, starke Verspannungen, Hautunreinheiten, Cellulite, Blähungen, Magenbrennen, spröde Knochen (Säure frisst das Kalzium aus unseren Knochen) Allergieneigung, Abwehrschwäche, Müdigkeit, Unruhe, PMS,Konzentrationsschwierigkeiten,…

Die Honig-Massage wirkt nun wie folgt: sie ist stoffwechselanregend, durchblutungsfördernd, stärkt das Nerven- und Immunsystem und zieht die überschüssige Säure und Schlackenstoffe über die Haut heraus. Der Honig wirkt antioxidativ, das heisst, Giftstoffe werden aus dem Körper transportiert.

Die Therapie wirkt ganzheitlich auf Körper, Geist und Seele.

Wenn sie Fragen haben, rufen Sie an oder schreiben Sie eine Mail.
079 756 55 21 karina.hess@wellmassage.ch


zurück